Arbeitsgemeinschaft "Töpfern"

Die Arbeitsgemeinschaft "Töpfern" findet immer dienstags in der 6. Stunde im Werkenraum der Grundschule statt.

In diesem Schuljahr haben sich 20 Schüler der Klassenstufen 3 und 4 angemeldet. Sie arbeiten im 14-tägigen Wechsel mit dem Werkstoff Ton. Beim freien Formen oder beim Arbeiten nach Anleitung entstehen verschiedene Objekte, wie z.B. Igel, Schnecken, Schalen, kleine Vasen, Blätter, Kerzenhalter, Geschenkanhänger. Diese werden vor Ort gebrannt und dann von den Schülern farbig gestaltet. Bei Schulbasaren zu Weihnachten und zum Muttertag  werden diese Tonarbeiten dann allen Schülern und Kollegen zum Verkauf angeboten. Für 50 Cent bis 3 € können kleine Geschenke erworben werden. Der Erlös dieser Basare wird wieder zur Anschaffung von Ton, Farben und Arbeitsgeräten verwendet.